Anette Elisabeth Görg

 

Expertin in lymphologischer Diagnostik

und Spezialistin für operative Therapie

  

Fachärztin bei der CG Lympha

 


Fachärtzin

Über Anette Elisabeth Görg

 

Frau Görg ist seit langer Zeit Teil der CG LYMPHA Familie. Nach ihrem Studium der Humanmedizin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität in Bonn und ihrer Approbation im Jahr 1994 arbeitete sie lange als Plastische und Ästhetische Chirurgin im Luisenhospital Aachen. Als Oberärtzin für Plastische Chirurgie und Handchirurgie im Luisenhospital sammelte sie umfangreiche Erfahrungen. Während einer umfangreichen Einarbeitung an unserer Fachklinik hat Frau Görg die speziellen Standards der CG Lympha kennengelernt und ist inzwischen Spezialistin für die Beratung unserer Patientinnen bei Lipödem und Lymphödem und eine erfahrene Chirurgin für die operative Therapie bei Lymphödem und Lipödem. 


Expertise

Ich bin Expertin für

Liposuktion


Als erfahrene Chirurgin habe ich bereits zahlreiche Liposuktionen durchgeführt. Das spezielle Operationsverfahren zu erlernen und nun erfolgreich anzuwenden ist für mich existentiell.

Operative Therapie bei Lipödem und Lymphödem


Die operative Therapie bietet besonders bei Lipödem & Lymphödem große Chancen auf ein Leben ohne Beschwerden, Kompression und lebenslange Therapie.

Lymphologische Diagnostik


Mir ist es besonders wichtig unsere Patientinnen ehrlich und kompetent zu beraten. Ein schmerzfreies Leben für unsere Patientinnen ist dabei das Hauptziel.


Qualifikation

Zertifikate und Auszeichnungen

Studium der Humanmedizin in Bonn


Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie


Fachärztin für Handchirurgie



Spezialistin für lymphologische Diagnostik


Kompetente Patientinnen Beratung


Spezialistin für operative Therapie bei Lipödem und Lymphödem


Ihre Spezialistin für Lipödem & Lymphödem 

Anette Elisabeth Görg

Ich berate unsere Patientinnen ehrlich, kompetent und individuell. Alle Aspekte der Erkrankungen Lipödem und/oder Lymphödem bespreche ich ausführlich. Die Möglichkeiten, die den Patientinnen zur Verfügung stehen werden erörtert, die konservative sowie die operative  Therapie erklärt. Die mit einer operativen Therapie verbundenen Chancen auf ein Leben ohne dauerhafte Kompression und den Ablauf der Operationen werde ich Ihnen individuell abgestimmt auf Ihre persönliche Situation hin erläutern.