AKTUELLE MELDUNG Veröffentlicht am 19.09.2019

// Liposuktion wird befristet Kassenleistung bei Lipödem im Stadium III

Nach heutigem Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) werden die gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) Patientinnen mit Lipödem Stadium 3 anbieten, sich ab dem 1. Januar 2020 durch Operationen behandeln zu lassen. Der Beschluss ist zunächst bis zum 31. Dezember 2024 befristet. Die Operationen zu Lasten der Krankenkasse sind jedoch an bestimmte Voraussetzungen gebunden. Die exakten Kriterien sind leider noch nicht veröffentlicht. Sobald es hierzu nähere Infos gibt, geben wir diese hier bekannt.

 

// Ergänzung zur Entscheidung des G-BA vorbehaltlich der Prüfung durch das BMG

Nähere Informationen zur Diagnose und Indikationsstellung: Hauptkriterien für eine Operation sind großlappig überhängende Gewebeanteile sowie ein Body Mass Index (BMI) zwischen 35 bis 40.

 

Zur Studie des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA)

 

Liebe Lipödem-Patientinnen,

aufgrund der vielen Nachfragen rund um das Thema Voraussetzung zur Liposuktion per Kassenleistung bei Stadium III bieten wir ALLEN Lipödem-Betroffenen (Stadium I - III) an, sich zwecks eindeutiger Indikationsstellung und persönlichen Beratung bei uns zu melden.Wir erstellen dann eine gesicherte Diagnose. Telefonisch stehen wir gerne unter 0221.16 80 22-0 zu Ihrer Verfügung.


Schwellungen in den Gliedmaßen? Das könnte die Ursache sein

Leiden Sie unter Schmerzen und /oder einer Umfangsvermehrung an den Extremitäten? Dies kann verschiedene Ursachen haben: z. B. kann eine Fettverteilungsstörung, ein sogenanntes Lipödem (Lipohyperplasia dolorosa) Auslöser der Umfangsvermehrung und Schmerzen sein.

 

Einer einseitigen Schwellung im Arm oder Bein kann auch eine zeitweise oder chronischen Überlastung des lymphatischen Systems zugrunde liegen. In diesem Fall spricht man von einem Lymphödem. Ein Lymphödem kann an Beinen oder Armen aber auch an anderen Körperregionen auftreten und ist entweder angeboren (primär) oder durch Krankheit oder Verletzung erworben (sekundär). Auch Mischformen wie das Lipolymphödem können vorkommen, daher ist eine gute Differenzialdignostik für Sie als Patient entscheidend.



Typisch für lymphologische Krankheitsbilder: weder einem Lymphödem noch Lipödem kann mit einer gesunden Ernährung oder Sport entgegengewirkt werden. Stattdessen stehen Patienten operative und konservative Therapieformen zur Linderung der Symptome zur Verfügung. Keine Therapie ist in beiden Fällen die schlechteste Option!

Um Gewissheit zu erhalten, ob es sich in Ihrem Fall um ein Lymphödem, ein Lipödem oder eine andere Erkrankung handelt, sollten Sie einen Arzt bzw. eine Fachklinik aufsuchen, die wie die CG LYMPHA auf lymphologische Erkrankungen spezialisiert ist.


Wenden Sie sich bei Verdacht an eine ausgewiesene Fachklinik

Haben Sie die Vermutung, an einer der oben beschriebenen Krankheiten betroffen zu sein, sollten Sie ärztlichen Rat einholen, um frühzeitig mit einer Lymph- bzw. Lipödem-Therapie beginnen zu können. Als weltweit erste und bislang einzige Fachklinik für operative Lymphologie begleitet Sie das Team der CG LYMPHA auf Ihrem Weg der Genesung. In unseren beiden Standorten in Köln haben wir bereits eine Vielzahl lymphologisch erkrankter Patienten diagnostizieren und therapieren können. Entscheiden Sie sich für eine Lipödem-Behandlung oder eine Lymphödem-Behandlung, sind Sie also bei uns in den besten Händen!


Die CG LYMPHA ist für Sie da!

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin, um zu klären, ob bei Ihnen ein Lymph- oder Lipödem vorliegt. Auf Basis der Diagnose können wir dann gemeinsam eine für Sie optimale Therapieempfehlung erarbeiten. Möchten Sie sich vorab noch weiter über das Thema informieren und das Team hinter CG LYMPHA, der Fachklinik für operative Lymphologie, kennenlernen, laden wir Sie dazu ein, unsere Website eingehend zu prüfen. Hier finden Sie nicht nur weiterführende Informationen zur innovativen Originalmethode der Lipödem-Operation – die Lymphologische Liposculpture™ – nach Dr. Cornely, sondern auch unter unserer Rubrik "FAQ" Antworten auf die meistgestellten Fragen rund zu den Themen Lipödem-Operation und Lymphödem-Operation.